Wünsche an die Eltern

Wir frühstücken gesund und umweltfreundlich!

  • Bitte keine Süßigkeiten mitbringen – Ausnahme: am Geburtstag nach Absprache
  • Bitte Brotdosen und Mehrwegflaschen benutzen (Wir denken an unsere Umwelt!)
  • Wasser ist der beste und günstigste Durstlöscher. Mitgebrachte Wasserflaschen können in der Schule am Wasserspender befüllt werden.

So kann ein gesundes Frühstück aussehen:

Ab hier kann ich es alleine! Mein Kind wird selbstständig!

  • 1. Klasse: Ich verabschiede mein Kind spätestens am Aufstellplatz und nach den Herbstferien am roten Hoftor.
  • 2.-4. Klasse: Ich verabschiede mein Kind am roten Hoftor.

DANKE fürs Bringen.
Ab hier kann ich es alleine!
Bitte warten Sie auch beim Abholen am roten Hoftor auf Ihr Kind!

Die Sicherheit Ihres Kindes liegt uns am Herzen!

  • Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, setzen Sie es bitte in der in der vorderen Helmbachstraße ab. Das Halten direkt vor der Schule führt zur Gefährdung der Kinder, welche zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind.
  • Achten Sie bitte auf ein verkehrssicheres Fahrrad und das Tragen eines Helms.
  • Das Fahren von Fahrrädern, Rollern etc. ist auf dem Schulhof nicht gestattet. Am roten Tor steigen alle ab und schieben das Gefährt über den Hof.
  • Spielgeräte für die Pause können ausgeliehen werden und werden daher nicht von zu Hause mitgebracht.

Teilen Sie wichtige Dinge/Veränderungen der Schule mit!

  • Entschuldigungen (Bitte nutzen Sie das Hausaufgabenheft!)
  • Wechselnde Anschrift und Telefonnummer/Notfallnummer (Bitte unverzüglich im Sekretariat melden!)
  • Familiäre Veränderungen (z.B. geplante Umzüge, Krankheiten, Trennung, …)
  • Mitteilungen/Fragen in das Hausaufgabenheft schreiben

Bitte melden Sie Ihr Kind bei Krankheit telefonisch (auch Anrufbeantworter), per E-Mail oder persönlich in der Schule bis 7:45 Uhr ab.

Wir – Schule und Eltern – arbeiten zusammen!

  • Überprüfen Sie bitte täglich die Hausaufgaben und Schulmaterialien auf Vollständigkeit.
  • Kontrollieren Sie bitte täglich das Hausaufgabenheft und die Elternmappe.
  • Unterschreiben Sie gelesene Mitteilungen im Hausaufgabenheft bitte immer direkt.
  • Unterschreiben Sie bitte wöchentlich im dafür vorgesehenen Feld des Hausaufgabenheftes, dass Sie Hausaufgaben/Einträge/Termine von Kassenarbeiten o.ä. zur Kenntnis genommen haben.
  • Geben Sie schriftliche Überprüfungen und Klassenarbeiten, sowie Rückläufe von Elternbriefen bitte umgehend unterschrieben mit.