Vorstellung der Ganztagsschule

Herzlich willkommen in der Ganztagsschule Horstring

Die Kinder profitieren von einer intensiven schulischen Förderung, neuen Gestaltungsmöglichkeiten des Schulalltags und unterschiedlichen kreativen oder sportlichen Angeboten am Nachmittag. Die Ganztagsschule ermöglicht Eltern eine verbesserte Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Erziehungsarbeit.
Unser GTS-Stundenplan, der sich in dem Eingangsbereich befindet, gibt Auskunft über das aktuelle Nachmittagsprogramm. Außerdem werden an dieser Stelle Kinder erwähnt, die sich im Ganztagsbereich von ihrer besten Seite gezeigt haben (Stars der Woche).

Essen

Das Mittagessen der Ganztagsschule ist ausgewogen und gesund. Es wird jeden Tag von Frau Jablonskyj betreut. Sie legt Wert darauf, dass miteinander innerhalb eines ritualisierten Ablaufs das Mittagessen eingenommen wird.

Nachmittagsangebot

Während für die Klassen 2 – 4 ein wechselndes Angebot besteht, werden die Kinder der 1. Klassen täglich und komplett von Frau Wahner betreut. So können die „Neuen“ sich in der Ganztagsschule einfinden und werden nicht überfordert.
Die Kinder erledigen nach dem Mittagessen ihre Hausaufgaben in der Lernzeit und nehmen außerdem an vielfältigen AGs aus den Bereichen Kreativität, Bewegung, Natur und Soziales teil.

Lernzeit

Die Lernzeit im Ganztag versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe, als Förderung der Selbstständigkeit und einer guten Arbeitshaltung. In der Lernzeit werden die Kinder von Lehrpersonal betreut. Wir arbeiten mit folgendem System (im Hausaufgabenheft):

Super, alle schriftlichen Arbeiten wurden in kurzer Zeit ordentlich erledigt.
Ordentlich gearbeitet, die schriftlichen Hausaufgaben sind erledigt.
Ihr Kind ist leider nicht fertig geworden, hat aber größtenteils konzentriert gearbeitet. Die schriftlichen Hausaufgaben gelten als erledigt und müssen zuhause nicht fertig gestellt werden.
Leider hat ihr Kind unkonzentriert oder gar nicht gearbeitet und ist deshalb nicht fertig geworden. Bitte sprechen Sie Ihr Kind darauf an und bearbeiten Sie die Hausaufgaben noch etwa 30 Minuten.

GTS-Rahmen

Damit in der Ganztagsschule eine friedliches miteinander Lernen und Spielen stattfinden kann, gibt es den sogenannten GTS-Rahmen. Er beschreibt, wie die Kinder sich benehmen sollen, sodass alle Freude an der Ganztagsschule haben können. Gelingt dies einem Kind nicht und es kommt zu einer Rahmenüberschreitung, bekommt es einen „Rahmenbrief“ mit nach Hause. Wiederholtes Überschreiten des Rahmens kann zu einem Ausschluss aus der Ganztagsschule führen. Kinder hingegen, die sich vorbildlich innerhalb des GTS-Rahmens bewegen, werden als „Stars der Woche“ gewürdigt.