Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft schöne und erholsame Herbstferien. Wir sehen uns am 02.11.2022 wieder!

Herzlich Willkommen in der Ausleihe Bücherhorst!

Am Dienstag, dem 01.02.2022 war es endlich soweit: nach langer Coronapause startete die erste Ausleihe im Bücherhorst. Zuvor besuchten seit Mitte Januar alle Klassen die Bücherei mit dem neuen Namen, um sich das neue Konzept erklären zu lassen.

Wir haben die alte Unterteilung für die Klassenstufen aufgehoben. Nun kann jeder nach seiner eigenen Lesekompetenz und Vorliebe wählen zwischen viel Text oder eher weniger, dicken Romanen, kurzen Geschichten, Comics oder ganz neuen Mangas mit vielen Zeichnungen und einfachen Texten. Auch unsere Bilderbücher sind nur auf den ersten Blick Bilderbücher: Die meist einfachen Texte geben die Story vor und öffnen die Gedanken, sodass jeder etwas daraus mitnehmen kann. Lustiges, Heiteres aber auch Ernsthaftes und komplexe Themen lassen dem Betrachter die Freiheit, sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen.

Der große Sachbuchbereich wurde ganz neu aufgestellt und mit Hilfe der neuen Beschriftung werden nach kurzer Eingewöhnung sicher alle zu ihrem Wunschthema schnell etwas Passendes finden.

Ebenso wurden die Buchstellvertreter und ihre Benutzung vorgestellt, die während des Klassenbesuchs und bei kleinen Lesebesuchen dafür sorgen, dass es in der Bücherei übersichtlich und ordentlich bleibt.

Neu überarbeitet ist auch die Benutzerordnung, die von Kindern und Eltern gleichermaßen unterschrieben werden muss, um einen Ausweiscode zu bekommen und an der kostenfreien Buchausleihe teilnehmen zu können.

Ausgestattet mit neuen, fröhlichen Büchertaschen kommen nun wieder lesebegeisterte, neugierige und wissbegierige Kids und die, die es noch werden, wollen dienstags und donnerstags in die Ausleihe Bücherhorst.

Dort stöbern und suchen sie sich ihre Favoriten aus. Erstklässler dürfen ein Buch und alle anderen bis zu 2 Bücher für bis zu 2 Wochen ausleihen. Bis jetzt nutzten viele die Termine, um schon früher begeistert ihre Bücher zurückzugeben und sich mit neuem Lesefutter einzudecken.

Etwas Schöneres kann sich der Bücherhorst nicht wünschen!