Bücherei

Ich möchte ein Buch nicht nur lesen, ich will hineinklettern und darin wohnen.

In unserer kleinen Bücherei in der Horstringschule gibt es gemütliche Ecken, um sich hinein zu kuscheln, ein Buch zu lesen und die Welt drumherum zu vergessen. Die Schüler selbst haben die Bücherei gestaltet, Schmuck gebastelt und die Wände mit Bildern bemalt.

Wir haben Bücher zum Lesen, Bücher zum Vorlesen, Erzählungen, Märchen, Phantasiegeschichten und natürlich auch Sachbücher zu Tieren, Pflanzen und der ganzen Welt. In manchen Büchern kann man auch zu zweit lesen und dabei viel entdecken. Jedes Jahr gibt es auch neue Bücher und gerne richten wir uns dabei auch nach Ideen der Kinder oder unseren Unterrichtsthemen.

Jeder Schüler bekommt seinen Büchereiausweis und darf damit Bücher bis zu drei Wochen ausleihen. In der Frühstückspause steht die Bücherei offen für die Ausleihe oder auch einfach, um Bücher anzuschauen. Oft findet man auch ganze Klassen, die eine Stunde in der Bücherei verbringen und sicher findet jeder ein interessantes Buch.

Damit alle Kinder unter vielen Büchern auswählen können, sammeln wir zu den Weihnachts- und Sommerferien alle ausgeliehenen Bücher wieder ein. Und natürlich ist es wichtig, dass alle die Büchereiregeln kennen und sie einhalten.

Jedes Jahr findet auch der Lesewettbewerb der einzelnen Klassenstufen statt, bei dem wir zusammen den jeweils besten Leser der Stufe wählen. Für die Gewinner gibt es dann natürlich eine Überraschung!