Einbau von Lüftungsanlagen an der Horstring Grundschule

Unsere Schule ist seit Ende der Osterferien in allen Klassenzimmern, sowie in der Mensa, dem Musikraum und der Bibliothek mit einer Abluftanlage ausgestattet. Die Anlagen befördern die Luft aus den Klassenräumen ins Freie und ermöglichen einen beständigen Luftaustausch. Zudem sorgen die Lehrkräfte durch regelmäßiges Öffnen der Fenster für einen zusätzlichen Austausch der Luft.

Die Anlagen wurden durch ehrenamtliche Helfer des THWs installiert. Unterstützt wurden sie dabei durch die freiwilligen Helfer der Grundschule bestehend aus den Eltern unserer Schüler aus allen Klassenstufen, unseren Direktoren und Lehrkräften, unseren Studenten sowie Praktikanten und unserem Hausmeister.

Los ging es im März/April an drei Abenden jeweils ab 17.30 Uhr. Es wurde geklebt, geschraubt, gebohrt und gesägt. Alle haben mit angepackt, um unseren Kindern und Lehrkräften mehr Sicherheit in ihren Klassenzimmern zu ermöglichen. Es war großartig zu sehen, wie viele Helfer sich bereit erklärt haben, bis teilweise Mitternacht bei der Installation zu helfen. Entsprechend klein waren manche Augen am nächsten Tag/Abend. 😉 Unsere Zusammenarbeit war so gut, dass wir die letzten 3 Räume sogar ohne die Hilfe des THWs fertig stellen konnten.

Vorbereitetes Hauptlüftungsrohr und Abluftschirme für die Installation
Fertige Installation in der Mensa

Ein großes Dankeschön an alle Helfer, die diese schnelle Umsetzung ermöglicht haben.